Jugendgruppe

ljm-Jugendgruppe -logo-balken(900x100)

Die Jugendgruppe der lauterjungs und -mädels gibt es schon seit vielen Jahren in Kaiserslautern.

Als Jugendgruppe gestalten wir die wöchentlichen Treffen möglichst abwechslungsreich und kreativ. Zum Beispiel veranstalten wir regelmäßig Spieleabende, schauen Videos, besuchen Kneipen, gehen Eis essen, Bowlen oder Billard spielen, machen eine Nachtwanderung oder treffen uns einfach nur zum Quatschen.

Neben diesen Freizeitaktivitäten liegt uns aber auch die Beratung sehr am Herzen. Ein junger Schwuler oder eine junge Lesbe, die Probleme mit dem Coming-Out haben, kann sich vertrauensvoll an uns wenden. Durch unsere eigenen Erfahrungen können wir oft weiterhelfen und einige Ängste nehmen.

Ein wichtiges Thema ist auch die Aufklärung über HIV und andere Geschlechtskrankheiten (z.B. Hepatitis).

Außerdem machen wir die Öffentlichkeit auf die Probleme von jungen Schwulen und Lesben aufmerksam. Auf diese Weise helfen wir, Intoleranz und Diskriminierungen abzubauen.

Was bietet also die Jugendgruppe?

  • Die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten
  • Beratung und Begleitung vor/während/nach dem Coming Out
  • regelmäßige Themenabende und gemeinsame Freizeitgestaltung
  • Möglichkeit zum sozialen Engagement (Öffentlichkeitsarbeit)
  • seriöse Ansprechpartner rund um das Thema „Homosexualtät“
  • einen geschützten Rahmen durch:
  1. Die Altersgrenze (alle Mitglieder sind jünger als 27 Jahre)
  2. die geschützten Räumlichkeiten des Pariser Hofs (keine Öffentlichkeit, keine Privatwohnungen, keine Kneipe)
  • Internet-Zugang während der Gruppentreffen durch einen WLAN-Hotspot.

Die regelmäßigen Treffen finden immer am ersten Mittwoch im Monat ab 17 Uhr in den Räumen des Pariser Hofs statt. Ansonsten besuchen wir auch sonst die Ü-25 Gruppe an den restlichen Mittwochen im Monat. Was jeweils geplant ist, haben wir auf der Terminseite aufgelistet.