Kalender

Okt
16
Mi
Spieleabend (ab 16)
Okt 16 um 19:00 – 19:30

Wir plündern die Spielesammlung, knabbern und quatschen … vielleicht bringt jemand auch ein neues Spiel mit? … auf jeden Fall ein geselliger Abend für alle! An diesem Abend können auch Bücher oder DVD aus der queeren Mediathek entliehen werden!

Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich

Okt
19
Sa
MV Queernet RLP
Okt 19 – Okt 20 ganztägig
Okt
23
Mi
Kochabend (ab 16)
Okt 23 um 19:00 – 22:45

Schwingt die Löffel – die lauterjungs und -mädels kochen gemeinsam im Pariser Hof (Pariser Straße, Eingang über Hinterhof/Bleichstraße). Ein geselliger und zugleich leckerer Abend. Und prima, um neue Leute kennen zu lernen. Und nebenbei kann man auch DVDs oder Bücher aus der Mediathek ausleihen.

Anmeldung erforderlich – sonst können wir nicht planen: https://lauterjungs.de/anmeldeformular/ – wer anonym bleiben möchte, wählt bei der Anmeldung einen Nickname.

Mitglieder: 2,- € – Nichtmitglieder: 4,- €

Ohne Anmeldung: 1€ Aufschlag

*** All our events are open to all guests, no matter what language they speak. We apologize that our information is only in German. But we are happy to answer questions also in English! ***

Nov
1
Fr
Trans*-Treff Kaiserslautern (ab 18)
Nov 1 um 19:30 – 19:30

Dieser Treffpunkt ist für alle Trans*Menschen – egal ob transsexuell, transgender, transident oder auch ein anderer Bereich im Trans*-Spektrum angesiedelt – zum Erfahrungsaustausch, Kontakte knüpfen, sich mit Gleichgesinnten aussprechen oder auch einfach mal ohne Scheu einen gemeinsamen Abend verbringen. Es handelt sich um ein kostenloses Angebot und es besteht keine Verpflichtung zur Mitgliedschaft/Anmeldung.

Ab 18 Jahren – eine ganz schön große Bandbreite an Teilnehmern, aber umso interessanter der Erfahrungsaustausch. Die Treffen finden immer am ersten Freitag eines Monats statt. Wir freuen uns auf euch!

Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich

Kontakt bitte über: tt-kl [at] lauterjungs [dot] de

Nov
6
Mi
Jugendgruppe (16 – 27 Jahre)
Nov 6 um 17:00 – 20:30

Die Jugendgruppe der lauterjungs und -mädels gibt es schon seit vielen Jahren in Kaiserslautern.

Als Jugendgruppe gestalten wir die wöchentlichen Treffen möglichst abwechslungsreich und kreativ. Zum Beispiel veranstalten wir regelmäßig Spieleabende, schauen Videos, besuchen Kneipen, gehen Eis essen, Bowlen oder Billard spielen, machen eine Nachtwanderung oder treffen uns einfach nur zum Quatschen.

Neben diesen Freizeitaktivitäten liegt uns aber auch die Beratung sehr am Herzen. Ein junger Schwuler oder eine junge Lesbe, die Probleme mit dem Coming-Out haben, kann sich vertrauensvoll an uns wenden. Durch unsere eigenen Erfahrungen können wir oft weiterhelfen und einige Ängste nehmen.

Ein wichtiges Thema ist auch die Aufklärung über HIV und andere Geschlechtskrankheiten (z.B. Hepatitis).

Außerdem machen wir die Öffentlichkeit auf die Probleme von jungen Schwulen und Lesben aufmerksam. Auf diese Weise helfen wir, Intoleranz und Diskriminierungen abzubauen.

Was bietet also die Jugendgruppe?

  • Die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten
  • Beratung und Begleitung vor/während/nach dem Coming Out
  • regelmäßige Themenabende und gemeinsame Freizeitgestaltung
  • Möglichkeit zum sozialen Engagement (Öffentlichkeitsarbeit)
  • seriöse Ansprechpartner rund um das Thema „Homosexualtät“
  • einen geschützten Rahmen durch:
  1. Die Altersgrenze (alle Mitglieder sind jünger als 27 Jahre)
  2. die geschützten Räumlichkeiten des Pariser Hofs (keine Öffentlichkeit, keine Privatwohnungen, keine Kneipe)
  • Internet-Zugang während der Gruppentreffen durch einen WLAN-Hotspot.

Die regelmäßigen Treffen finden immer am ersten Dienstag im Monat ab 17 Uhr in den Räumen des Pariser Hofs statt (wo alle unsere Veranstaltungen stattfinden).

Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich

 

 

 

 

Nov
8
Fr
Café Q (14-18 Jahre)
Nov 8 um 16:00 – 18:30

„Café Q“ ist der Name unseres Nachmittags für junge Menschen im Alter von 14 bis 18 Jahren. Er findet immer am 2. Freitag im Monat um 16 Uhr statt. Hier habt ihr die Möglichkeit, andere lesbische/schwule/bisexuelle/trans*/intersexuelle/pansexuelle/asexuelle Jugendliche kennen zu lernen. Gerne dürft ihr auch Freunde mitbringen, die nicht queer sind.

Wie alle unsere Veranstaltungen findet dieser Treff im Gebäude der AIDS-Hilfe Kaiserslautern statt.

Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich

Nov
12
Di
Vortrag: Auf den Spuren von Henry Gerber @ Atlantische Akademie
Nov 12 um 18:00 – 19:30

Wir freuen uns, eine neue Kooperation mit der atlantischen Akademie anzukündigen!

Bitte meldet euch unter info [at] atlantische-akademie [dot] de für den Vortrag an!

Folgende Infos sind der offiziellen Veranstaltungshomepage entnommen:

Wir widmen uns im November der LSBTI Geschichte und einem Mann, der auf ganz besondere Weise die deutsch-amerikanische Geschichte abbildet und auch in besonderer Weise die Verbindung zu Rheinland-Pfalz

Henry Gerber war mit seinen Eltern aus Bayern in die USA ausgewandert und kehrte dann als Soldat wieder nach Deutschland zurück. „From 1920 to 1923 he served in the American army of occupation in the Rhineland, where he discovered the German homosexual movement in full bloom.“ Er veröffentlichte drei Artikel in einschlägigen Zeitungen. Er war auch Mitglied im Bund für Menschenrecht. In die USA zurückgekehrt, setzte er sich dort als erster bisher bekannter Mann überhaupt für die Gleichstellung von Homosexuellen ein und gründete in Chicago eine Gruppe „Society for human Rights“ ausgehend von seinen Erfahrungen in Deutschland. Am 10. Dezember 1924 „the State of Illinois granted a charter to the socienty – the first documented homosexual rights organization in the United States.“ Für dies Engagement wurde er verhaftet und ins Gefängnis gesperrt. Später war seine Arbeit erfolgreich und er gilt als Ikone der amerikanischen Homosexuellenbewegung. Sein Haus ist seit 2015 in der Liste der Kulturgüter der USA verzeichnetes national Monument und wird von der Nationalparkverwaltung betreut.

Referent:

Christian Könne

Nov
13
Mi
Spieleabend (ab 16)
Nov 13 um 19:00 – 19:30

Wir plündern die Spielesammlung, knabbern und quatschen … vielleicht bringt jemand auch ein neues Spiel mit? … auf jeden Fall ein geselliger Abend für alle! An diesem Abend können auch Bücher oder DVD aus der queeren Mediathek entliehen werden!

Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich

Nov
27
Mi
Kochabend (ab 16)
Nov 27 um 19:00 – 22:45

Schwingt die Löffel – die lauterjungs und -mädels kochen gemeinsam im Pariser Hof (Pariser Straße, Eingang über Hinterhof/Bleichstraße). Ein geselliger und zugleich leckerer Abend. Und prima, um neue Leute kennen zu lernen. Und nebenbei kann man auch DVDs oder Bücher aus der Mediathek ausleihen.

Anmeldung erforderlich – sonst können wir nicht planen: https://lauterjungs.de/anmeldeformular/ – wer anonym bleiben möchte, wählt bei der Anmeldung einen Nickname.

Mitglieder: 2,- € – Nichtmitglieder: 4,- €

Ohne Anmeldung: 1€ Aufschlag

*** All our events are open to all guests, no matter what language they speak. We apologize that our information is only in German. But we are happy to answer questions also in English! ***

Dez
4
Mi
Jugendgruppe (16 – 27 Jahre)
Dez 4 um 17:00 – 20:30

Die Jugendgruppe der lauterjungs und -mädels gibt es schon seit vielen Jahren in Kaiserslautern.

Als Jugendgruppe gestalten wir die wöchentlichen Treffen möglichst abwechslungsreich und kreativ. Zum Beispiel veranstalten wir regelmäßig Spieleabende, schauen Videos, besuchen Kneipen, gehen Eis essen, Bowlen oder Billard spielen, machen eine Nachtwanderung oder treffen uns einfach nur zum Quatschen.

Neben diesen Freizeitaktivitäten liegt uns aber auch die Beratung sehr am Herzen. Ein junger Schwuler oder eine junge Lesbe, die Probleme mit dem Coming-Out haben, kann sich vertrauensvoll an uns wenden. Durch unsere eigenen Erfahrungen können wir oft weiterhelfen und einige Ängste nehmen.

Ein wichtiges Thema ist auch die Aufklärung über HIV und andere Geschlechtskrankheiten (z.B. Hepatitis).

Außerdem machen wir die Öffentlichkeit auf die Probleme von jungen Schwulen und Lesben aufmerksam. Auf diese Weise helfen wir, Intoleranz und Diskriminierungen abzubauen.

Was bietet also die Jugendgruppe?

  • Die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten
  • Beratung und Begleitung vor/während/nach dem Coming Out
  • regelmäßige Themenabende und gemeinsame Freizeitgestaltung
  • Möglichkeit zum sozialen Engagement (Öffentlichkeitsarbeit)
  • seriöse Ansprechpartner rund um das Thema „Homosexualtät“
  • einen geschützten Rahmen durch:
  1. Die Altersgrenze (alle Mitglieder sind jünger als 27 Jahre)
  2. die geschützten Räumlichkeiten des Pariser Hofs (keine Öffentlichkeit, keine Privatwohnungen, keine Kneipe)
  • Internet-Zugang während der Gruppentreffen durch einen WLAN-Hotspot.

Die regelmäßigen Treffen finden immer am ersten Dienstag im Monat ab 17 Uhr in den Räumen des Pariser Hofs statt (wo alle unsere Veranstaltungen stattfinden).

Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich